Evangelisches Montessori Schulhaus freiburg
Evangelisches Montessori Schulhaus freiburg
 

Coaching

Beim Unterricht am EMS spielt die Eigenverantwortlichkeit und das selbstorganisierte Lernen eine große Rolle. Alleingelassen wird man dabei aber natürlich nicht!

  • Beim Fachunterricht gibt es anfangs einen Input: eine kurze Phase der Präsentation von inhaltsbezogenen Kompetenzen (nach der KIK-Methode).
  • Hierbei werden diverse Kompetenzbereiche eingeführt, erweitert, vertieft oder transferiert.
  • Die Teilnahme an diesen Inputs ist selbstverantwortlich bei selbstständiger Vor- und Nachbereitung – und immer begleitet von Fach- und Lerncoachings.

 

Lerncoaching

 

Ein/e Mentor*in begleitet die Schüler*innen in festen Coachings bei allen individuellen Entscheidungen und Planungsschritten. Es geht bei den stärkenorientierten Coachings neben Fragen der lernmethodischen Begleitung auch z. B. um die Planung der Inputstunden in der folgenden Woche oder darum, welche Kompetenzen zur Persönlichkeitsentwicklung für welche Zeitpunkte ausgewählt werden.

 

 

Fachcoaching

 

Ein*e Lernbegleiter*in unterstützt die Schüler*innen bei allen fachlichen Fragen, achtet auf individuelle Lern- und Interessensbedürfnisse, unterstützt, wo nötig und hilft, wo gewünscht. Weitere fachliche Entscheidungen und Planungsschritte wie z. B. die Planung der zu wählenden Inputstunden sind ebenfalls inhalt der Fachcoachings.

 

Ziele:

  • Individuelle Lernprozesse ermöglichen
  • Bedarfsorientierte Unterstützung anbieten

Schulträger und Kooperationspartner:

Wir sind Mitglied in folgenden Montessoriverbänden:

Montessori Dachverband Deutschland

 

Montessori Landesverband Baden-Württemberg

 

Druckversion | Sitemap
Impressum Datenschutz © Evangelisches Montessori-Schulhaus Freiburg